Willkommen - Zum Vorlesen der Texte markieren Sie den Text - Danach nicht auf den Touchscreen tippen   Click to listen highlighted text! Willkommen - Zum Vorlesen der Texte markieren Sie den Text - Danach nicht auf den Touchscreen tippen

Verspottung Christi

Verspottung  Christi
von Hoden nach Caspar de Crayer
Das  Bild  hat  die Maße 50 x  70 cm.

BildVerspottung ChristiBei dem  Gemälde „Verspottung Christi“ handelt es sich um die Kopie eines Bildes von Caspar de Crayer durch den Maler Hoden.
Eine entsprechende Kennzeichnung befindet sich auf der Rückseite des Keilrahmens.

 Caspar de Crayer war ein niederländischer M aler, geboren 1584 in Antwerpen und verstorben 1669 in Gent. Viele Bilder von ihm findet man in den Kirchen in Gent, aber auch in Antwerpen, München, Amberg etc. Er malte im Stil von Rubens.

Das Bild zeigt den halbentblößten Christus nach der Geißelung, als er von einem Soldaten und einer anderen Person verspottet wird.

 Über das Original dieser Kopie aus der 2. Hälfte des 17. Jhds. ist nichts bekannt.

Click to listen highlighted text!