Willkommen - Zum Vorlesen der Texte markieren Sie den Text - Danach nicht auf den Touchscreen tippen   Click to listen highlighted text! Willkommen - Zum Vorlesen der Texte markieren Sie den Text - Danach nicht auf den Touchscreen tippen

Ein Schlusswort

Ein Schlusswort

Neben Dokumenten aus der Geschichte der Kirche und des Klosters sowie Bildern und Ausstattungsgegenständen sind vor allem liturgische Geräte ausgestellt.

 

Diese Kunstwerke aus acht Jahrhunderten Bersenbrücker Geschichte sind einzuordnen in das Gesamtkunstwerk „St. Vincentius- Kirche“ . Die M enschen mögen sich daran erfreuen und vielleicht auch beeindruckt sein.

 

Unsere Kirche ist ein Gotteshaus, ein Versammlungsraum für die Christen, der Ort gemeinsam Gottesdienst zu feiern. So ordnen sich alle von M enschen geschaffenen Bauten, Skulpturen, Reliefs und Bilder ein unter die Worte Jesu: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind , da bin ichmitten unter ihnen“.M t 18,20

 

Hinweise über benutzte Texte und Autorenrechte
siehe Quellenverzeichnis!!!
Literatur:
Hans Witte: Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster Bersenbrück, München 1992

Otto zu Hoene: Kloster Bersenbrück, 2 Bände. Osnabrück 1977/78
© 2014 Kath. Pfarramt St. Vincentius – Stiftshof 3 – 49593 Bersenbrück – Telefon: 0 54 39/93029
alle Rechte vorbehalten. www.st-vincentius-bersenbrueck.de 

Click to listen highlighted text!